HEBAMMEN
SPRECHSTUNDE

Starke Eltern und zufriedene Babys

Von Beginn an nicht allein

Eine gute Begleitung am Anfang des Lebens ist die beste Voraussetzung für einen gelungenen Start in ein glückliches Familienleben. Über die erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich im Bereich der Eltern-Kind-Bindung qualifiziert. Mein Ziel ist es, die Elternkompetenz zu stärken und beiden, Eltern wie Kind, ein gutes Ankommen im Miteinander ermöglichen. Dabei möchte ich allen interessierten Eltern eine „Anlaufstelle“ sein und habe die Hebammensprechstunde gegründet. Zusätzlich profitiere ich von der nahen Anbindung an eine Kinderarztpraxis.

Die Hebammensprechstunde

Bietet kurzfristige und unabhängige Termine für

Vorsorge und Hilfe bei Beschwerden
in der Schwangerschaft

Durch die Hebamme 

„Bauchgespräche“ in der Schwangerschaft

Bindung und Begegnung mit deinem Kind schon vor der Geburt

Unterstützung & Beratung

Zur Babypflege, zum Stillen und der Beikosteinführung, Babyschlaf, Schreien und Weinen

Wochenbettkrisenhilfe & Traumabegleitung

In der Schwangerschaft und nach der Geburt

Praxiszeiten & Termine

Die Hebammensprechstunde findet
Montag von 14:00 – 18:00 Uhr und Donnerstag von 09:00 – 12:00 Uhr
 in der Kinderarztpraxis Dr. med. Elisa Arendt, Beutnitzer Str. 15, 07749 Jena, statt.
Terminvereinbarung unter katja@happy-mami.de und 0176 – 207 66 359

Was noch wichtig ist

  • Die Hebammensprechstunde ist eine zeitnahe Beratung und Begleitung deiner ganz individuellen Anliegen während deiner Schwangerschaft und nach der Geburt in Anbindung an die Kinderarztpraxis.
  • Du erhältst Fachkompetenz und Erfahrungswissen aus über 10 Jahren Berufserfahrung als Hebamme, sowie aus dem eigenen 4-fachen Muttersein und zahlreichen Weiterbildungen in den Bereichen Bindungsförderung, Still- und Schreikrisen, Geburtstrauma, Familientherapeutische Begleitung, Wochenbettkrisenhilfe (separate Traumasprechstunde)
  • Das Angebot ist unabhängig von der Krankenkasse und der bisherigen Betreuung durch eine Hebammenkollegin wahrnehmbar. Es ist eine Ergänzung zur häuslichen Betreuung in der Schwangerschaft und nach Ablauf der eigentlichen Wochenbettbetreuung, sowie dann, wenn die eigene Hebamme den Bedarf nicht abdecken kann.
  • Eine Terminvereinbarung ist empfohlen.
  • Die Betreuung im häuslichen Bereich ist in Notfällen (z.B. Fieber bei Mutter oder Kind) und als Vertretung in Urlaubszeiten oder bei Krankheit der eigenen Vertragshebamme nach Rücksprache möglich.
  • In der Hebammensprechstunde sind Papas ganz genauso herzlich willkommen wie Mamas!
KONTAKT

Hebamme
Katja Jinartha Schwind · Jena 
Telefon: 0176 - 207 66 359   

Datenschutz
Impressum

Du findest mich

In der Kinderarztpraxis
Dr. med. Elisa Arendt
Beutnitzer Straße 15
07749 Jena

So findest du hin